Seminar Atemtechniken gegen Schmerz und Angst (2 Tage)

Termine

auf Anfrage
 

Yoga_AtmungDownload Info
(PDF, 1,7 MB)

Dass Angst und Schmerz die Atmung in Tiefe, Rhythmus und Frequenz verändert ist vielfach bekannt. Umgekehrt allerdings kann eine gezielt gesteuerte Atmung helfen, Schmerz, Angst und andere Emotionen beherrschbar zu machen.

Über die körperliche Ebene ergeben sich Zugänge zur Beeinflussung von Angstörungen, Schmerzzuständen, posttraumatischen Belastungssyndromen und Überlastungsdepressionen.

Zielgruppe:

TherapeutInnen

Seminarinhalte:

  • Bewusstmachen des eigenen Atemverhaltens
  • Atemtechniken zur besseren Nutzung der vorhandenen Atemräume
  • Einsatz der Atmung zur Beeinflussung des Spannungszustandes im Körpers
  • Schaffung eines Rückzugsortes (Safe Place)
  • Desensibilisierung / Aktivierung
  • Recovery-Techniken bei Angstanfällen
  • Hilfe bei Atemderegulationssituationen
  • Atmung bei Panik

Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch auf unserer
Facebook-Seite »