Basisseminar — Die Kunst des Atmens (2 Tage)

Anmeldung

Zur Zeit steht der nächste Termin nicht fest.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse, um den nächsten Termin zu erfragen.

Vom Körperkern ausgehend steuert die Atembewegung direkt und indirekt die wichtigsten Prozesse des Körpers. Sie nimmt Einfluss auf die Spannungsverhältnisse im Brustraum und auf die Druckverteilung im Bauchraum. Damit ist die Atemlage entscheidend für die Statik und Beweglichkeit der Wirbelsäule, des Brustkorbs und des Nackens. Sie beeinflusst Blutdruck und Herzfrequenz und kann die Stimmungslage verändern. Über die Spannung des Nervensystems kann der Antrieb sowohl aktiviert als auch gedämpft werden.

Atmung ist gewissermaßen gleichzeitig eine vitale Funktion und die Verbindung zwischen Körperstrukturen, Funktionen, Emotionen und vielem mehr.

Zielgruppe:

Alle, die die Möglichkeiten der Atmung und ihren bewussten Einsatz entdecken wollen.

Inhalte:

  • Bewusstmachen des eigenen Atemverhaltens: Tiefe, Frequenz, Verhältnis
  • Atemtechniken zur besseren Nutzung der vorhandenen Atemräume
  • Begrenzungen am Brustkorb und der umgebenden Muskulatur erkennen und beeinflussen
  • Wieder atmen können, auch bei lungenbedingten Atembeschwerden
  • Blockierungen lösen
  • Sensibilität steigern oder dämpfen
  • Hitze oder Abkühlung erzeugen
  • Entspannungsfähigkeit im Alltag verbessern, Belastbarkeit erhöhen
  • Stress-Symptome vermindern
  • Akute und chronische Schmerzzustände beeinflussen
  • Jede teilnehmende Person bekommt Ihre eigene Atemaufgabe, entsprechenden den individuellen Themen.

Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch auf unserer
Facebook-Seite »